Startseite Kundenbereich Suche
Große Verwaltungen mit vielen komXwork-Benutzern

Migration in Teilschritten

Große Verwaltungen mit vielen komXwork-Benutzern

Migration in Teilschritten

Größere Verwaltungen stehen vor der zeitlichen und organisatorischen Herausforderung, eine Vielzahl von Anwender zeitnah zum Umstellungstermin zu schulen. Ein langer paralleler Betrieb zweier Versionen ist deshalb nicht immer sinnvoll.

Auch der erhöhte Bedarf an Benutzersupport kann bei einer einmaligen Komplettumstellung auf komXwork 3.1 bei großen Häusern zum Problem werden. In diesen Fällen bietet sich eine Migration in Teilschritten an.

Bei einer Migration in Teilschritten wird ein komXwork 3.1 System initial mit den produktiven Daten gefüllt und parallel betrieben.

Schrittweise werden verschiedene Abteilung oder Anwendergruppen geschult, auf das Testsystem zugelassen und dann produktiv gestellt. 

Für einen begrenzten Zeitraum gibt es zwei produktive Systeme auf unterschiedlichen Versionsständen, bis alle Teilmigrationen durchgeführt sind und das alte System endgültig abgeschaltet wird.

Dieses Szenario ist wie ein Projekt zu planen und durchzuführen. Unter Umständen müssen bestimmte Daten parallel in beiden Systemen gepflegt werden.

Wir unterstützen Sie gerne. Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!